Die Zusatzversicherung für Hilfeleistung bei Panne und Unfall

Der Autoschutzbrief stellt eine Zusatzversicherung dar, die im Rahmen der Kfz Versicherung abgeschlossen werden kann – oder auch separat, bei einem Automobilclub. Der Umfang des Autoschutzbriefes kann dabei variieren – je nach Anbieter und gewünschten Umfang der Schutzbriefleistungen. Dabei ist die Bandbreite der möglichen Leistungen beim Autoschutzbrief weit gefächert. Zu den gängigsten gehören beispielsweise folgende Punkte:

  • Ersthilfe / Reparatur des Fahrzeuges nach einer Panne oder einem Unfall vor Ort
  • Das Abschleppen / Bergen des Fahrzeuges, sollte dies nach einer Panne / einem Unfall nicht mehr fahrtauglich sein
  • Starthilfe, Austausch der Batterie etc.
  • Bereitstellung eines Mietwagens zur Weiterfahrt
  • Rücktransport von Fahrzeug und Fahrer, aus dem In- und Ausland
  • Unterstützung bei einem Schaden im Ausland, beispielsweise durch die Beschaffung von Ersatzteilen, Autoschlüssel etc.

Die Leistungen variieren entsprechend dem Angebot. Gerade die Automobilclubs offerieren mehrere Tarife, einen Basisschutz und einen alternativen Komfortschutz. Wer viel unterwegs ist – gerade auch im Ausland – der sollte sich Gedanken über einen Autoschutzbrief machen, der möglichst viele Leistungen erhält. Denn gerade wenn eine Panne oder ein Unfall, weit weg von zu Hause, geschieht ist es gut einen zuverlässigen Partner an seiner Seite zu wissen. Die Anbieter für Autoschutzbrief stellen eine in der Regel kostenfreie Hotline zur Verfügung, an welche man sich im Notfall wenden kann.

Die Wahl beim Autoschutzbrief: Autoversicherung oder Automobilclub?

Sieht man sich nach einer neuen Autoversicherung um so stellt sich vielleicht auch die Frage nach dem Autoschutzbrief. Ob man diesen im Rahmen der Kfz Versicherung abschließen möchte oder separat, bei einem Automobilclub wie beispielsweise dem ADAC oder ACE, den gängigsten Verbänden in Deutschland. Dies ist im Einzelfall zu entscheiden. Denn die Autoversicherer offerieren durchaus unterschiedliche Leistungen beim Autoschutzbrief. Diese arbeiten oftmals mit den Automobilclubs zusammen, so dass die angebotenen Leistungen in ihrer Qualität ebenbürdig sein dürften. Im Hinblick auf bewährte Qualität der Leistungen, bezogen auch auf die Schnelligkeit, mit der Hilfe bei einem Unfall oder einer Panne geleistet wird, ist es stets zu empfehlen, den Autoschutzbrief über einen Automobilclub abzuschließen. Diese haben sich auf die Pannenhilfe spezialisiert und sind bestens organisiert. Auch halten sie die Gebühren für die Mitgliedschaft im Automobilclub / für den Autoschutzbrief in Grenzen.